Patrick Libéral nimmt das Publikum auf die Reise durch seinen Mosaikkosmos mit. Seine Beats klingen nach nostalgischem Oldschool HipHop, garniert mit rockiger 90ties Attitüde. Die lyrisch-philosophische Komponente „en français“ (dt. auf Französisch) serviert der Musiker zusammen mit Élisabeth Baron. Im deutschen Rap Jargon führt er allein die Regie.

 

Der gebürtige Heidelberger reflektiert z.B. Erfahrungen, Reisen, Beziehungen oder nostalgische Momente. Sozialkritisch setzt er sich mit Konsum oder gesellschaftlichen Konventionen auseinander. Für den guten Zweck war er bereits u.a. bei BIRLIKTE oder Viva con Agua de Sankt Pauli aktiv.

 

Seine dynamischen Live-Qualitäten konnte er unter anderem auf diversen HipHopJams (360° Winterjam, Heidelberg), Festivals (Fête de la Musique, Rambouillet) oder vielen weiteren Events (25 Jahre Köln Marathon) mit Erfolg unter Beweis stellen. Dass er es versteht, auch ernste Themen mit einer Leichtigkeit rüberzubringen, "die seine Musik sympathisch und locker klingen lässt", stellte u.a. bereits das Musiker-Fachmagazin Gitarre und Bass fest (11/2016).

 

In seinem aktuellen Live-Programm bietet der vielseitige Musiker eine UNPLUGGED Gitarren-Session, sowie einen individuellen Beat-Teppich, auf dem er als MC seine Rap-Skills „à la carte“ ausrollt.